Northern Sky

Northern Sky ist das lang erwartete Soloprojekt des, aus Aberdeen/Schottland stammenden, Folksängers Pete Coutts. Coutts ist seit über einem Jahrzehnt eine bekannte Größe der schottischen Musikszene. Bekannt geworden ist er durch seine Arbeit mit der Gruppe Catford, in der er viele Jahre mit Steven Crawford, Jonnie Hardy und Davy Cattanach spielte. 

 

Dem deutschen Zuschauer dürfte er vor allem durch seine Band Ballad Of Crows bekannt sein, in der er u.a. ebenfalls zusammen mit Gitarrist Steve Crawford spielt. Letzterer sorgt auch für das rhythmische Fundament bei Northern Sky und unterstützt durch seine kräftige und ausdrucksstarke Stimme. Dem deutschen Publikum ebenfalls bekannt, dürfte Stefan Decker (Crosswind) sein, dessen Whistle- und Flute- Spiel, neben Coutts Gesang, das musikalische Zentrum der Arrangements darstellt. Julia Webers (Bucks Of Oranmore, Nua) mitreißendes Fiddle-Spiel ist mal druckvoll, mal filigran und zusammen mit Franziska Müller (Akkordeon) rahmt sie die Kompositionen Coutts’ zu einem wahren Feuerwerk schottischer Klänge ein.

 

Das Repertoire des Quintetts besteht weitestgehend aus Kompositionen Coutts’. Diese wurden inspiriert vom traditionellen Leben der Fischer- und Bauerndörfer Nord-Ost Schottlands. Pete Coutts & Northern Sky holen den Zuschauer im Konzertsaal ab und entführt ihn für einige Stunden an die raue Küste Schottlands, ehe sie ihn nach einer Reise voller Impressionen, wieder behutsam zuhause absetzen.

 

 Besetzung

 

Pete Coutts - Gesang, Mandoline

Steve Crawford - Gesang, Gitarre

Franziska Müller - Gesang, Akkordeon

Julia Weber - Fiddle

Stefan Decker - Whistles